Kita-Himmelsstürmer gGmbH

Kita-Himmelsstürmer gGmbH

Contact Information
Firmen-/Praxisbeschreibung:

Von der Idee zur Kita

Die Entstehung der Kita Himmelsstürmer

„Lasst uns doch gemeinsam eine Kindertagesstätte eröffnen!“ Dieses Ziel hatten wir uns im Herbst 2008 gesteckt und damals noch nicht recht gewusst, welche Abläufe, Hürden und Ausgaben auf uns zukommen würden. Aber wir waren fest davon überzeugt, dass wir dieses Ziel erreichen würden! Bei der Arbeit in einer Kita, bei welcher wir in verschiedenen Bereichen angestellt waren. Mit den dort herrschenden Zuständen waren wir unzufrieden und beschlossen daher, eine eigene Kita zu eröffnen, die Platz bietet für unsere eigenen Ideen. Eine Kindertagesstätte in Hamburg zu eröffnen bedeutet vor allem Ausdauer, Geduld, ein gut gepolstertes finanzielles Kopfkissen und den unerschütterlichen Gedanken daran, für die Kinder das Bestmögliche zu erschaffen. Nachdem wir im Heselstücken 24, im Gewerbegebiet Sportallee, geeignete Räumlichkeiten und den geduldigsten und nettesten Vermieter gefunden haben, den man sich vorstellen kann, ging die Arbeit mit den Behörden los. Ein pädagogisches Konzept musste geschrieben und eingereicht werden. Ebenfalls waren Architekten- Zeichnungen der geplanten Räume und des Außengeländes notwendig, um eine Baugenehmigung zu erhalten. Die drei Monate Wartezeit erschien uns endlos lang. Riesig war natürlich unsere Freude, als wir endlich eine positive Zusage erhielten. Jetzt konnten die Handwerker starten und aus dem ehemaligen Großraumbüro wunderschöne Kitaräume zaubern. Mit Spannung verging die Bauzeit und der Eröffnungstermin am 1. Dezember 2009 rückte immer näher. Täglich trafen wir uns, um die Räume zu säubern und einzurichten und nahmen auch gerne die tatkräftige Unterstützung unserer Familien an. Sie bauten unermüdlich Kinderstühle, Tische und Regale zusammen, kümmerten sich um das Verlegen der Fußböden. Ihre Kita. Sie genossen es, sich in den Räumen nach Herzenslust auszutoben. Und wir genießen bis heute die offene und vertrauensvolle Atmosphäre zwischen Kindern, Eltern und Mitarbeitern, das gemeinsame Spielen, Forschen und Entdecken.

Das Lachen der Kinder ist für uns der schönste Beweis, die richtige Entscheidung getroffen zu haben Soll auch Ihr Kind ein kleiner Himmelsstürmer werden? Dann vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Gesprächstermin unter: Tel. 040 38653988 oder per E-Mail: kita.himmelsstuermer@yahoo.de.

In unserer Kita werden in der Regel zwischen 60 und 70 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt von qualifizierten Fachkräften betreut. Wir haben täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Zwischen Weihnachten und Neujahr macht die Kita Weihnachtsferien. An maximal 6 Tagen im Kalenderjahr finden Team-Tage (für Fortbildung, Seminare, Aufräumarbeiten etc.) statt, an diesen Tagen ist die Kita geschlossen. Und ganz wichtig: Wir betreuen gerne auch 5-Stunden-Kinder!

Waldprojekt

Unsere Elementarkinder besuchen regelmäßig den Wald. Gemeinsam mit unserem Erzieher-Team oder mit einer Umweltpädagogin von der SDW (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald) entdecken und erforschen die Kinder den Wald im Niendorfer Gehege.

Ausflüge

Es finden regelmäßig Ausflüge für die Elementarkinder statt. Wir erkunden unsere Stadt und entdecken die Sehenswürdigkeiten – wie zum Beispiel die Elbe und die Alster, den Michel, Hagenbecks Tierpark oder das Puppentheater Flachsland…

Sporthalle

Jeden Dienstag kann eine Kindergruppe in der großen Sporthalle am Klotzenmoorstieg toben, spielen und natürlich Sport machen.

Musik

Neben unseren eigenen Musikkreisen findet jeden Donnerstag eine musikalische Früherziehung für Kinder ab 15 Monaten statt (Anbieter: Lütte Skol). In kleinen Gruppen wird gesungen, musiziert und getanzt. Dieses Angebot kann zusätzlich gebucht werden.

Küche

Unser Koch versorgt uns täglich mit frisch zubereiteten Mahlzeiten aus der hauseigenen Küche. Wir verzichten dabei möglichst auf die Verwendung von Convenience-Produkten, Geschmacksverstärkern und übermäßig Zucker.

Unsere Krippe

In unserer Kita gibt es Platz für zwei Krippengruppen. In jeder Gruppe finden bis zu 14 Kinder Platz. Die beiden Krippenräume sind durch den Waschraum miteinander verbunden. Der Mittagsschlaf findet in einem separaten Schlafraum statt. So können Kinder, die wach werden oder nicht mehr schlafen möchten auch während der Mittagszeit in den Gruppenräumen spielen.

Unser Elementarbereich

Unsere Mitarbeiter im Elementarbereich arbeiten mit ungefähr 40 Kindern in zwei Gruppen. Den Kindern stehen verschiedene Funktionsräume zur Verfügung, welche Sie selbständig nutzen können – zum Beispiel Kreativraum, Bauraum, Ruheraum, Toberaum etc. Daher finden oft halboffene Angebote statt und die Kinder haben die Möglichkeit, sich auch außerhalb ihrer Stammgruppe zu bewegen. Daneben finden genug Angebote im festen Gruppenverband mit den Bezugserziehern statt. So erreichen wir einen guten Mix aus selbständigen Spiel und gezielten Angeboten.

Hier können Sie einen Blick in unseren Speiseplan werfen.

Öffnungszeiten:

Täglich von 06:00–18:00 Uhr

Telefon: 040 38653988
Telefax: 040 38653990

Nachricht an den Besitzer des Inserats senden

Nachricht an den Besitzer schicken