sentas Gesellschaft für Seniorenpflege mbH

sentas Gesellschaft für Seniorenpflege mbH

Adresse :
Peter-Paul-Straße 1, 52249 Eschweiler, Deutschland, Eschweiler
Contact Information
Firmen-/Praxisbeschreibung:

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unseren Onlineeintrag aufgeschlagen haben und hoffen, dass wir Ihnen mit den hier abgebildeten Infor­mationen einen guten Eindruck über unser Tages- und Kurzzeitpflegehaus geben können.

Lernen Sie uns kennen:

  • … zur Motivation und Aktivierung der Persönlichkeit
  • … zur Rehabilitation nach längerem Krankenhausaufenthalt, um sich wieder an die eigene Haushaltsführung zu gewöhnen
  • … zur Entlastung der pflegenden Angehörigen
  • … als kostengünstigere Lösung zu einem Heimplatz
  • … als Übergangslösung bis zur Aufnahme durch ein Seniorenheim
  • … oder einfach nur, um wieder unter Menschen zu kommen und die Sorgen des Alltags zu vergessen.

Viele Worte und Bilder sagen nicht so viel aus, wie der persönliche Eindruck eines Besuches. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins zur Verfügung.

Besuchen Sie uns einfach, die Sentas liegt zentral in Eschweiler und hat hervorragende Anbindung an das Verkehrsnetz, es garantiert Mobilität und gute Erreichbarkeit für Sie, Ihre Angehörigen und Freunde.

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich und freuen uns jetzt schon Sie begrüßen zu dürfen.

Tagespflege

In unseren behaglich eingerichteten Räumen, bieten wir Ihnen eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Wir möchten Ihnen bei uns die Möglichkeit der Begegnung geben, aktiv zu sein oder ganz einfach einen Grund zu haben, wieder mit Freude morgens den Tag zu beginnen.

Aktivierung, Entspannung, Rehabilitation, Training Ihrer körperlichen und geistigen Gewandtheit werden von unserem geschulten Personal begleitet. Unsere Fachkräfte gehen auf Ihre Wünsche ein. Medizinische Behandlungspflege und grundpflegerische Versorgung werden durch unser qualifiziertes Personal durchgeführt. Gemeinsam planen wir einen abwechslungsreichen Tag. Abends kehren Sie in Ihre Wohnung zurück.

8:00 Uhr: Eintreffen der Tagespflegehausbesucher
Unser Taxidienst mit seinen freundlichen Taxifahrern holt Sie vor Ihrer Haustüre oder von Ihrer Etage ab und bringt Sie in die Sentas. Selbstverständlich können Sie sich auch von Ihren Angehörigen bringen lassen.

9:00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
Das Frühstück, von Ihnen mitgestaltet, lässt keine Wünsche unberücksichtigt. Sie können zwischen verschiedenen Getränken und individueller Kost wählen.

10:30 Uhr: Aktivierung durch Betreuung und Therapie
Die Aktivierung und Therapie richtet sich nach den Bedürfnissen der Anwesenden.
In spielerischer Form werden bewegungserhaltende Übungen angeboten und wo keine Worte mehr ankommen, werden andere Sinne angesprochen. Erinnerungen werden durch Erzählungen oder Gemeinschaftsaktivitäten geweckt. Einzeltherapie wird individuell angeboten.

12:00 Uhr: Mittagessen
Das gemeinsame Mittagessen ist einer der Höhepunkte des Tages. Sie können den wöchentlichen Essenplan aktiv mitgestalten und sich sogar an der Zubereitung des Mittagessens beteiligen. Wir kochen auch Ihr Lieblingsessen. Es wird Wert auf frisches Gemüse und Salate gelegt. Individuelle Bedürfnisse werden selbstverständlich berücksichtigt.

13:00 Uhr: Mittagsruhe
Sie können sich nach dem Mittagessen zur Ruhe begeben. In der Sentas finden Sie genügend komfortable Liegemöglichkeiten. In dieser Zeit ist es auch möglich, sich in medizinisch-pflegerische Betreuung zu begeben.

14:30 Uhr: Ergotherapie
Je nach Jahreszeit werden Spaziergänge, Bastelarbeiten, Lesestunde mit anschließendem Gespräch, Gesellschaftsspiele, Musik und Gesang angeboten. Besuche von Ausstellungen oder ein jährlich stattfindender Tagesausflug sind willkommene Abwechslungen. Auch hier richtet sich das Angebot nach den individuellen Wünschen der Besucher.

15:30 Uhr: Nachmittagskaffee
Bei Kaffee und Kuchen (häufig selbstgebacken) können Sie bei nettem Plausch mit den anderen Besuchern den Tag ausklingen lassen.

16:30 Uhr: Abfahrt der Tagespflegehausbesucher
Nachdem Sie den ganzen Tag in der Sentas verbracht haben, bringt Sie unser Taxidienst nach Hause und begleitet Sie bis vor ihre Haustüre oder auf Ihre Etage in die Obhut Ihrer Familie. Selbstverständlich können Ihre Angehörigen Sie auch in der Sentas abholen.

Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege – unser Ziel!
Sich wie zu Hause fühlen, ist in erster Linie von den betreuenden Menschen abhängig. Deshalb kümmern sich speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um unsere Gäste. Sie sorgen für ganzheitliche Pflege und individuelle Förderung des Einzelnen in der Gemeinschaft.

Kurzzeitpflege – was ist das?
Das Angebot der Kurzzeitpflege zielt darauf ab, pflegende Angehörige zeitweise von den pflegerischen Aufgaben zu entlasten. Unter Kurzzeitpflege ist die zeitlich befristete, also nur vorübergehende vollstationäre Versorgung und Betreuung pflegebedürftiger Menschen in einer Pflegeeinrichtung zu verstehen.

Kurzzeitpflege – wann?
Für den Bedarf kann es unterschiedliche Gründe geben: Zur Pflegeübernahme bei Erkrankung oder Kur der Pflegeperson. Zur Krisenintervention bei kurzfristiger Verschlechterung des Gesundheitszustandes des Pflegebedürftigen und Überforderung der Pflegeperson. Als Krankenhausnachsorge bedingt durch die soziale Situation (z.B. alleine lebend), Überforderung der Pflegeperson, zur Mobilisierung und Rehabilitation.

Kurzzeitpflege – wer trägt die Kosten?
Bei Vorliegen der Voraussetzungen nach SGB XI können die Kosten der Kurzzeitpflege bis zu vier Wochen pro Kalenderjahr von der Pflegekasse übernommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Kundenberaterin, sprechen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne.

Unsere Kurzzeitpflegeeinrichtung bietet Ihnen:

  • Aktivierende Pflege und Betreuung durch unser Fachpersonal
  • Behandlungspflege entsprechend der Verordnung Ihres behandelnden Arztes
  • Krankengymnastik (nach ärztlicher Verordnung)
  • Mobilisation
  • Ärztliche Versorgung durch den Hausarzt (im Notfall durch Krankenhausärzte)
  • Mehrere Mahlzeiten aus unserer Küche mit Diät und Menüauswahl

Urlaubs- und Verhinderungspflege

Die Urlaubs- und Verhinderungspflege trägt der Tatsache Rechnung, dass den Pflegepersonen bei der Pflege ein erhebliches Ausmaß an psychischen und physischen Anstrengungen abverlangt wird und viele Pflegepersonen oft selbst schon im fortgeschrittenen Alter und nicht mehr gesund sind.

Erkrankt die Pflegeperson oder fährt sie in Erholungsurlaub, gerade auch um neue Kräfte für die Fortsetzung der Pflegetätigkeit zu sammeln, soll dies nicht dazu führen, dass der Pflegebedürftige unversorgt bleiben muss. Gleiches gilt bei anderen wichtigen Gründen wie Erkrankung von nahen Angehörigen der Pflegeperson.

In diesen Fällen hat der Pflegebedürftige für die Dauer von bis zu vier Wochen je Kalenderjahr Anspruch auf eine qualifizierte Pflege, die er in der Sentas in Anspruch nehmen kann.

Service Wohnen

Der Grundgedanke unseres Service-Wohnens ist eine Wohnform für Menschen in ihrer dritten Lebensphase anzubieten, die Wert auf eine eigenständige Lebensführung in Kombination mit einem hohen Maß an Sicherheit und Verfügbarkeit von Hilfe- und Betreuungsangeboten legen.

Wir haben dazu Wohnungen mit einer angenehmen und sicheren Atmosphäre geschaffen, in der Sie sich allein oder mit Ihrem Partner dauerhaft wohl fühlen können und bei Bedarf, jederzeit qualifizierte Hilfe erhalten. Wir bieten individuelle und angemessene Hilfen an, die von Ihnen als sinnvoll empfunden und angenommen werden können, um so ein befriedigendes Leben zu ermöglichen und die Lebensqualität zu steigern.

Unser Anspruch ist es jedem den Betreuungsumfang anzubieten, den er in seiner jeweiligen Lebenssituation braucht. Wir möchten Ihnen mit lebensanregender Begleitung befriedigende, verlässliche und dauerhafte Gemeinschaftserlebnisse vermitteln.

Leben Sie selbständig in einer angenehmen Umgebung und werden Sie Teil unserer verlässlichen Gemeinschaft.

Hausnotrufgeräte

Wenn Sie sich noch nicht zu einem unserer Angebote entschließen können und Ihre Eigenständigkeit auch weiterhin in Ihrer Wohnung genießen wollen, so haben wir doch noch ein Sicherheitsangebot für Sie; unser Tunstall Lifeline Vi Notrufgerät!

Dieses Gerät gibt Ihnen Tag und Nacht die Sicherheit im Haus, auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten und Keller sich sicher zu bewegen. Sie sind im Umkreis von ca. 30 m um das Gerät jederzeit in Sicherheit. Mit einem leichten Druck auf den Funkfinger oder der roten Ruftaste lässt sich im Bedarfsfall in wenigen Sekunden zuverlässig Hilfe herbeirufen. Der Notruf geht bei unserer 24-stündigen Rufbereitschaft ein, die alles Weitere umgehend veranlasst. Die zu ergreifenden Massnahmen werden im Vorfeld mit Ihnen festgelegt. Alle Meldungen und Alarmierungen von Polizei, Feuerwehr oder Rettungswagen werden in der Notrufzentrale dokumentiert.

Nutzen Sie unser Hausnotruf-System:

  • Hausnotrufzentrale rund um die Uhr für Ihre persönliche Sicherheit besetzt
  • Hilfe auf Knopfdruck
  • ein Wählen mehr nötig
  • Sprechen, ohne den Hörer abzunehmen
  • auch ohne bestehenden Telefonanschluss möglich (spez. GSM-Gerät)
  • aus jeder Ecke der Wohnung

So bleiben Sie selbstständig.

Und noch ein Vorteil:

Das Tunstall Lifeline Vi Notrufgerät ist als offizielles Pflegehilfsmittel in Deutschland anerkannt und wird von den Kranken- und Pflegekassen bezuschusst.

Spezifikation:

• Tagespflege
• Kurzzeitpflege
• Urlaubs- und Verhinderungspflege
• Service Wohnen
• Hausnotrufgeräte

Öffnungszeiten:

Bitte vereinbaren Sie telefonisch Ihren persönlichen Termin.

Telefon: 02403 55516-0
Telefax: 02403 55516-11
Website:
Kategorie:

Nachricht an den Besitzer des Inserats senden

Nachricht an den Besitzer schicken